VC17m, einwassern & riggen

Mit Stö, Pele und Carola, 14:00-17:00 Uhr, drei Stunden am Kran Lattenberg. Erste Stunde CHF 70.- dann jede weitere Stunde CHF 40.-

– Trailer rückwärts mit Heck gegen See parkieren
– Mast auf Schiff gezurrt lassen
– Auf Gewichtstrimm achten – Heck ohne Motor

Anti-fouling erster Anstrich auf dem Trailer, dann zweiter Anstrich am Hacken.
– Zwei Dosen reichen
– Auf ausreichend Auftrag bei Wasserlinie, Bug, Kiel und Ruder achten
– Wenn Schiff am Strupp austariert ist den Kiel auf geeignete Unterlage leicht anstellen
– Beim einwassern sind drei Personen ideal. 1 am Kran, 1 an Heckleine, 1 an Bugleine
– Der Mast liegt mit Masttop über Heck, Position Schiff im Wasser Bug seewärts
– Position des Schiffs unter dem Kran ist essentiell, deshalb darauf achten, dass das Schiff schnell und verholt werden kann
– Wichtig ist, ein eher langer Strupp (über das Unterwant) unter der Saling durchführen und an Kran hängen.
– Auf Backstay Stange achten, Stag auf der richtigen Seite führen!
– Zuerst Backstay befestigen
– dann Unter- und Oberwanten (geht auch wenn der Mast noch nicht steht)
– Mast hochkranen und stellen
– Dann Vorstag befestigen (kann auch mit Dinensschot vorgesichett werden)

IMG_4821

IMG_4827

IMG_4819

IMG_4832

IMG_4830

IMG_4831

IMG_4833